The Admin: Klaus Puth

The Admin: Klaus Puth
Admin, Journalist, Blogger, DX-er

Sonntag, 16. August 2015

noch eine Hobby-Seite......... aber die finale und letzte !

Guten Tag,, lieber Leser !

Diese finale unregelmäßig bearbeitete Webseite soll der Abschluss meiner Web-Inhalte sein. Ich habe hunderte von Webseiten bei kostenfreien Anbietern erstellt und so mühevoll die Grenzen des HTML erfahren und ausgelotet, das ist die Programmsprache zur Gestaltung von Webseiten.

Nach meinem Schlaganfall im Jahr 2013 und dem einige Monate später folgenden Unfall mit meiner rechten Schulter bin ich nie mehr beschwerdefrei gewesen und habe viele Nächte vor Schmerzen wach gelegen, um dann am Tag nur wenig Schlaf zu finden, so dass ich nach kurzer Zeit in diesem Zustand Massen von Schmerztabletten und anderen Medikamenten einnahm. Ohne Ehefrau Anni und unseren Terrier "Socke" hätte ich das nicht durchgestanden, es war ein harter Kampf. Normal "leben" werde ich nie wieder können, selbst geringe Tätigkeiten fallen mir sehr schwer, und an körperliche Belastung ist überhaupt nicht zu denken, da kommt sofort ein starker Schwindelanfall mit erheblichen Gleichgewichtsstörungen. Zusammen mit den Magenproblemen gibt man mir eine Lebenserwartung von etwa drei Jahren. Soweit die Vorbemerkung.

Um die Tage sinnvoll zu gestalten, bin ich diversen Hobby-Tätigkeiten nachgegangen, beispielsweise Karl May lesen und sein Werk analysieren, Grammophon-Musik hören, Röhrenradios sammeln, Weltempfänger reparieren und internationalen Kurzwellenrundfunk hören. Der Kurzwellenrundfunk war Schwerpunkt dabei.
Alle erstellten Seiten im Internet habe ich ausnahmslos politisch neutral oder von zwei Seiten objektiv beleuchtet; ich stehe auf dem Boden des Grundgesetzes, welches die Freiheit und die Bürgerrechte des einzelnen garantiert - obwohl diese Rechte manchen Dienststellen der amerikanischen Regierung vollständig gleichgültig sind und dort ein für das Inland (die USA) gültiger Paragraph zur Bekämpfung des Terrorismus auf alle Länder dieser Erde angewendet wird.

Da ich nichts und null zu verbergen habe, kann jeder - und auch die N.S.A. Agency - hier mitlesen, um meine Kenntnisse und persönliche Meinungen und Vorlieben zu erfahren. Damit bleibt etwas nach meinem Tod zurück, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind. All das immer mit einem lächelnden Augenzwinkern und guter Laune, zu der ich glücklicherweise trotz der gesundheitlichen Beschwerden zurückgefunden habe.....;
und ich hoffe, daß noch mehr Freidenker vom deutschen Bundespräsidenten ausgezeichnet und geehrt werden, so wie die drei Blogger von netzpolitik.org.-

Nicht jeder Whistleblower tut das richtige, jedoch ist die Verleihung des alternativen Nobelpreises an Edward Snowden ein Signal in die richtige Richtung gewesen. Julian Assange andererseits unterstütze ich nicht, rein gefühlsmäßig.

Im Juli 2015 wurde bei Europol eine Meldestelle für Internet-Inhalte eingerichtet, die bereits rege aktiv ist. Es bleibt zu beobachten, ob dort nicht eine Hintertür für politische Zensur entsteht, die den originären Aufträgen dieser Meldestelle gar nicht entspricht......... "Holzauge sei wachsam".

Die Freiheit der Presse ist ein Grundpfeiler der Bundesrepublik Deutschland, was schon der "Spiegel vs. Franz-Josef Strauß"-Skandal in den 1960-er Jahren bewiesen hat. Eine Zensur findet nicht statt. Dies muss man durch legale Wahrnehmung seines Rechtes auf freie Meinungsäußerung unterstützen. Jeder Blogger mehr in Deutschland, der seine Grundrechte ausübt, stärkt unsere Demokratie. Bloggen ist oft Journalismus, und Journalismus ist Presse und fällt unter die Pressefreiheit. Das französische Satire-Magazin 'Charlie Hebdo' hat einen Wikipedia-Eintrag. Wikipedia wiederum -  freies Wissen von allen für alle - ist eine Ikone der Freiheit !  Wikipedia kann man nutzen, um neue Einträge und Hinweise oder Ergänzungen zu fertigen. Wikipedia hat in den Such-Maschinen fast ausnahmslos führende Positionen, will heißen, das entsprechende Suchergebnis kommt meist auf der ersten Seite der Resultate der Search-Engine.

Also, Blogger aller Länder, haut in die Tasten, es gibt noch viel zu schreiben !

Euer Editor Klaus  





Ein freier Geist mit einem freien Sender:  PINK PANTHER RADIO