The Admin: Klaus Puth

The Admin: Klaus Puth
Admin, Journalist, Blogger, DX-er

Freitag, 18. September 2015

Terrier sind die besten Freunde des Menschen ...



Lieber Leser,

ich hatte im Januar 2013 leider einen Schlaganfall erlitten und
musste meinen geliebten Beruf als Senior Manager einer
Paketfirma aufgeben, auf ärztlichen Rat hin. 
Damals hatte ich nachvollziehbarerweise eine depressive Phase,
da ich das Haus kaum noch verlassen konnte und meine Frau
den ganzen Tag auf der Arbeit war - somit ich allein zuhause.
In dieser verfahrene Situation kam der Zufall zu Hilfe, indem 
wir von dritter Seite hörten, daß ein uns bekannter Westie
(West Highland Terrier) im Tierheim gelandet sei. Ein 
schwarzer Hund mit intelligentem Gesichtsausdruck und 
wesenslieb, völlig agressionsfrei und uns bekannt. 
Wir haben ihn von dort abgeholt und uns gegenseitig versprochen,
daß er bei uns einen paradiesähnlichen Lebensabend verbringen
kann - denn er ist schon ein alter Herr.

Ich kann heute mit Fug und Recht sagen, daß mir der kleine
Terrier namens "Socke" das Leben gerettet hat.
Es drohte damals ein zweiter Schlaganfall, der vermutlich
tödlich gewesen wäre; aber durch Bewegung und neuen 
Lebensmut -den mir der Hund brachte-, wurde dies verhindert.
Ich war gezwungen, mehrmals am Tag mit ihm "Gassi zu gehen"
und musste so (trotz Schwindelattacken) hinaus ins Freie.
Und das hat mich gerettet, ich war nicht mehr alleine, ich
musste Verantwortung für den Hund übernehmen, und überwand
schlimme Gleichgewichtsstörungen, indem ich regelmäßig mit
dem Hund unterwegs war. Die Gleichgewichtsstörungen
führten anfänglich zu Stürzen und ähnlich unerquicklichem,  aber
final überwand ich die Schwindelattacken und andere 
Krankheitsbilder, wenn nicht vollständig, so großteils.

Bin dem kleinen Terrier so dankbar, daß ich -und meine Ehefrau-
alles und alles tun und tun werden, dass er sein hohes Alter
so lange wie möglich geniessen kann. Er hat den "Tic", nicht
alleine bleiben zu können: und so hat er eben immer meine
Gesellschaft. Er ist kinderlieb (wirft sich vor diesen auf den
Rücken, um gekuschelt zu werden) und ein vorbildlicher Hund.
 Er bekommt sein Wunschfutter, und sobald er Gassi gehen will
- Regen mag er gar nicht - , geht es hinaus. Einfach nur schön!
Danke "Socke", dass es Dich gibt !